Öl des Monats: Mandarine – Citrus reticulata

“Alle Jahre wieder…”

wenn Weihnachten immer näher rückt – ist Mandarinenzeit.

Das ätherische Öl der Mandarine vermittelt Lebensfreude, inspiriert, beruhigt und hilft sogar gegen Langeweile. Die Mandarine eignet sich auch als beruhigender, angenehmer Einschlafduft. Besonders das Mandarinenöl gehört zu jenen ätherischen Ölen, die bei Kindern oder ältern Menschen in entsprechender Dosierung, verwendet werden dürfen.

Die NaturErgo wendet das Mandarinenöl gerne für

  • ganzheitliche Aromaanwendungen (Ganzkörper oder Teilkörper)
  • Meridian Brushing
  • Duftreisen und zur
  • Funktionsmassage an.

Außerdem setzt die NaturErgo das ätherische Öl der Mandarine bei ergotherapeutischen Behandlungen von Kindern ein, um den Abbau von Ängsten sowie die Konzentration zu fördern.

Vor allem bei Sitzungen mit Aromakerzen nutzt die NaturErgo die Mandarine zum Aufbau von Sicherheit aber auch um an Abschieds- und Trauerthemen zu arbeiten.

Und weil die NaturErgo gerade im Winter auf Düfte steht, die zur Stärkung des Immunsystems beitragen können, riecht es im Wartezimmer hin und wieder nach Mandarine 🙂

Falls Sie das Mandarinenöl kennenlernen oder in einer Anwendung erleben möchten, freut sich die NaturErgo auf Ihre Anfrage.

 

 

SICHERHEITSHINWEISE:

Da ätherische Öle hochkonzentrierte Essenzen sind, beachten Sie bitte immer die Sicherheitshinweise.

Das ätherische Mandarinenöl ist ein Zitrusöl. Alle Zitrusöle machen die Haut lichtempfindlich. Deswegen bitte Sonnenbäder und Solarium meiden, wenn Zitrusöle auf die Haut aufgetragen wurden.

Die Haltbarkeit des Mandarinenöls ist ca. 1 Jahr. Ätherische Öle sollten dunkel und kühl gelagert werden, am besten in einer unbeheizten Vorratskammer (NICHT in den KÜHLSCHRANK geben!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.