Zum Inhalt springen

Stressmanagement speziell für Angehörige von CDLS betroffenen Personen

CdLS steht für Cornelia de Lange Syndrom – dies ist ein Syndrom, das sich durch bestimmte multiple angeborene Fehlbildungen, meist in Zusammenhang mit kognitiven Beeinträchtigungen, klassifiziert.

Ich kam mit der der Gründerin der Website „Cornelia de Lange Syndrom Österreich“, Andrea Wagner, in Kontakt. Durch unseren Austausch stellten wir fest, dass Stress oft ein wichtiges Thema bei den betroffenen Personen selbst als  auch bei ihren Angehörigen darstellt.

Unsere Sinnessysteme bieten dazu viele Möglichkeiten. Unser Körper kann dabei ein wichtiges „Alltagstool“ sein, um Stress zu reduzieren.

Um bestimmte Situationen, wie zB Arztbesuche, stressfreier für Betroffene und Angehörige zu gestalten, darf ich nun im Rahmen von CdLS Österreich erstmals den Vortrag „Stressmanagement mithlife unserer Sinnessysteme“ – speziell für Angehörige von CdLS-Betroffenen halten.

Am 24.11.2022 um 19.30 Uhr ist es soweit! 

Ich freue mich sehr für die Möglichkeit mein Wissen weitergeben und somit einen Beitrag dazu leisten zu dürfen, dass sich so manche Situationen angenehmer gestalten lassen können.

Wenn du mehr Infos über CdLS haben möchtest, schau dir die Website von CdLS Österreich an: www.cdls.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert